Date22.03.2023 | 09:00 - 17:00
LocationHamburg

Booking

Available dates:

Statistische Methoden in der Qualitätssicherung – AQL nach der ISO 2859-1 und ISO 3951-1

Statistische Stichprobenprüfungen können zeit- und kostensparend sein, dienen zur Erfüllung von gesetzlichen oder normativen Anforderungen und liefern wichtige Erkenntnisse über die Qualität in der Produktion und der Wareneingangs- und Warenausgangsprüfung.

Die risikobasierte Stichprobenprüfung und die Anwendung von AQL (Annehmbare Qualitätslage) schaffen die Vorrausetzung für eine Qualitätsüberwachung entsprechend der Normen DIN ISO 2859-1 und DIN ISO 3951-1 und einer effektiven Prozessüberwachung und -verbesserung.
In diesem Seminar werden die Grundlagen von AQL und erweitere Methoden und Techniken anhand praktischer Beispiele vermittelt.

Das Seminar eignet sich sowohl für Neueinsteiger als auch für Anwender von Stichprobenprüfungen nach AQL, um z. B. das aktuelle Vorgehen zu hinterfragen und die Einhaltung der Norm(en) zu gewährleisten.

Folgende Inhalte erwarten Sie:

  • Grundlagen der Statistik
    • Allgemeines zu AQL
  • Annahmestichprobenführung nach DIN ISO 2859-1 (Attributiv)
    • Einfache Stichprobenführung
    • Doppelte- und Mehrfache Stichprobenführung
    • Verfahrenswechsel
    • Workshop: Auslegen und Ausführen eines Stichprobenplans
  • Bewertung der Anforderungen an Wareneingangs- und Warenausgangsprüfungen
  • Praxisbeispiele
  • Workshop: Durchführung einer Stichprobenprüfung nach DIN ISO 2859-1 mit Verfahrenswechsel
  • Annahmestichprobenprüfung nach DIN ISO 3951-1 (Variabel)
    • s-Verfahren
    • σ –Verfahren
    • Verfahrenswechsel
    • Workshop: Auslegen eines Stichprobenplans
  • Workshop II: Durchführung einer Stichprobenprüfung nach DIN ISO 3951-1 mit Verfahrenswechsel vom s- zum σ –Verfahren
Zielgruppe
  • Hersteller von Medizinprodukten
  • Auditoren und RPPC (Artikel 15, MDR)
  • Produktion
  • Forschung und Entwicklung
  • Qualitätsmanagement und -sicherung
Seminarziel

Mit diesem Seminar sollen den Teilnehmenden sowohl die Grundlagen der Annahmestichprobenprüfung als auch die risikobasierte Ermittlung des Stichprobenumfangs nach dem AQL-Verfahren erläutert und ein Grundstein zur Entwicklung eines eigenen Prüfsystems gelegt werden.

  • Erfüllung der Anforderungen der DIN EN ISO 13485 an statistische Methoden
  • Lernen Sie, wann eine Stichprobenprüfung nach AQL anwendbar ist.
  • Erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten des risikobasierten Ansatzes zur Ermittlung des Stichprobenumfanges Ihrer Prüfungen
  • Lernen Sie den Umgang mit dem Tabellenwerk der Standards
  • Entwickeln Sie ein Gefühl für die unterschiedlichen Parameter einer Stichprobenprüfung
  • Erfahren Sie, wie Stichprobenprüfungen in Ihr Qualitätsmanagementsystem integriert werden können
Leistungen

Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet die Seminarunterlagen, Verpflegung und den Teilnahmenachweis. Es wird darüber hinaus selbstverständlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und zur Diskussion mit unseren Experten geben.

Preis

590 € zzgl. gesetzlicher MwSt.

Booking

Tickets

Ticket Type Price Spaces
Standard-Ticket 590,00 € **

Teilnehmer 1

Anmeldungsinformationen

Kontaktdaten


 

Anschrift

Rechnungsaddresse (optional)